Flüssiges Gold - der Beauty-Trend "Gesichtsöle"


Wer schon mal bei Oh, you pretty things im Store zu Besuch war, der weiss wie sehr ich Gesichtsöle liebe und wie ich in´s Schwärmen komme, wenn ich über die Allrounder erzähle. Denn ein Öl auf natürlicher Basis spendet nicht nur Feuchtigkeit, sondern versorgt die Haut auch mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen. Gesichtsöle haben tatsächlich ein großes Pflege-Potenzial. Sie tun unserer Haut gut, weil ihre Zusammensetzung der des natürlichen Hautfetts stark ähnelt, somit können Hautöle in der Regel gut in die obersten Hautschichten eingebaut werden.“ Dort spenden sie der Haut Feuchtigkeit und stärken ihren Lipidfilm - was ihr hilft, die Feuchtigkeit auch zu bewahren. Anders als für Cremes, in denen Fett und Feuchtigkeit verbunden werden müssen, braucht man für Öle weder Konservierungsstoffe noch Emulgatoren. Dadurch verträgt auch sensibler Teint sie bestens. Hinzu kommt, dass Pflanzenfette von Natur aus eine geballte Ladung an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen enthalten, die konventionellen Produkten mit Silikon oder Paraffin nachträglich zugesetzt werden müssen. Sie verbinden sich mit dem Hautfett, schützen vor Feuchtigkeitsverlust, regen die Durchblutung an und schleusen wertvolle Wirkstoffe in die Hornschicht, ohne dass man die Zutaten aufwändig bearbeiten muss. Insofern entsprechen Gesichtsöle auch dem Naturkosmetik-Gedanken, die Haut mit möglichst reiner, natürlicher Pflege zu versorgen, die ihr Hilfe zur Selbsthilfe ermöglicht. 
Hier kommen meine drei Favoriten!

1. "Celestine facial oil", idil botanicals

Das zarte Öl mit der blauen Farbe, welche aus der "Blue Tansy", der marokkanischen Kamille stammt, ist speziell für zu Akne und Entzündungen neigende Hauttypen und Mischhaut geeignet. Dank des Inhaltsstoffes Azulen wird die Haut beruhigt, Rötungen gelindert und Poren wieder verfeinert. Die Kombination mit Kamelienöl, Squalan aus Olive und Traubenkernöl beruhigt und gleicht gerötete, entzündete, leicht reagierende und gereizte Haut aus und stellt ihr Gleichgewicht wieder her. Unsere Kundinnen sind überzeugt: Dies ist das beste Öl bei eher fettigem Teint! Oft sind unsere Talgdrüsen nämlich nur deswegen überaktiv, weil wir sie zu stark gereizt haben, etwa durch aggressive Reinigungsprodukte mit dem konventionellen Tensid Sodium Laureth Sulfate. Sie wehren sich lediglich gegen die künstlich erzeugte Dürre und schießen damit bei entsprechender Veranlagung übers Ziel hinaus. Das Resultat: Fettglanz und Unreinheiten, so dass wir erneut zu entfettenden Waschgelen greifen. Das Celestine Facial Oil hilft, aus diesem Zyklus auszubrechen.

 

2. "rosehip oil", Butter Elixier

Das wertvolle Hagebuttenöl mit hohen Anteilen an Argan- und Aprikosenöl ist ein sanftes und feuchtigkeitsspendendes Gesichtsöl, welches für alle Hauttypen, besonders aber auch für reife Haut geeignet ist. Das Hagebuttenöl gehört zu den „trockenen“ Ölen, das heisst, es wird schnell von der Haut aufgenommen und hinterlässt keine öligen Rückstände. Es hat einen sehr hohen Anteil an essentiellen Fettsäuren und wird deswegen von vielen Schauspielern, Models und anderen Prominenten hoch geschätzt. Victoria’s Secret Model Miranda Kerr erwähnte Hagebuttenöl als Geheimtipp um ihr Markenzeichen – ihre makellose Haut – jung, straff und gutaussehend zu halten. Das enthaltene Vitamin C regt die Kollagen-Produktion unserer Haut an und hilft somit Falten zu verringern und vorzubeugen. Vitamin A sorgt im Gegenzug dafür, dass das Öl tief in unsere Haut eindringen kann. Die Moleküle sind klein genug um die Haut von Innen heraus feucht und gesund zu halten. Es verringert dunkle Hautstellen und Juckreiz, es revitalisiert und es hilft bei der Regeneration von Narben: Hagebuttenöl ist ein Wundermittel!

3. Moisture Defense Treatment Oil / Modern Naturals

Ist die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt und geschützt, wirkt sie jünger und gesünder, zudem werden ihre regenerativen Fähigkeiten unterstützt. Das Moisture Defense Treamtent Oil nutzt dafür eine Kombination aus Squalane und Vitamin E. Squalane ist ein purer, natürlicher Feuchtigkeitsspender, gewonnen aus kaltgepressten Oliven. Vitamin E ist ein starker Antioxidant und Hautschützender Wirkstoff, der Anzeichen der Hautalterung bekämpft. Hautschäden wie Kollagenabbau, Trockenheit und Fältchen, verursacht durch die freien Radikalen, werden deutlich gemildert und der Regenerationsprozess der Zellen angeregt. Schon kleine Mengen des beruhigenden, schnell einziehenden Öls reichen hierfür schon aus! Besonders geeignet für trockene, dehydrierte Haut.