I.D. Swiss Botanicals - Neurokosmetik mit Schweizer CBD


CBD ist in aller Munde und auch die Beauty Industrie hat die Heilpflanze für sich entdeckt - so werden wieder einmal die Grenzen der traditionellen Kosmetik verschoben.

I.D. SWISS BOTANICALS wurde von 5 Schweizer Unternehmern gegründet, die davon überzeugt waren, dass die Verwendung des CBD-Moleküls noch nicht sein volles Potenzial entwickelt hatte.

In Zusammenarbeit mit Dermatologen und Laboren wurden "Swiss made"-Formeln entwickelt, indem natürliche Rohstoffe aus der Pflanzen-, Meeres- und Mikrobenwelt in Superwirkstoffe umgewandelt und in ultraleistungsfähige Phyto-Komplexe auf CBD-Basis integriert werden.

Doch was macht CBD mit unserer Haut?

1. Es hat einen Skin Plumping-Effekt!

CBD verhindert die Desorganisation von Kollagenfasern. Kollagen ist das, was die Haut vor dem Erschlaffen bewahrt und ist wichtig, damit die Haut glatt und prall aussieht. Das "Sérum Hydration Intense" ist leichtes Cremeserum, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und sie erfrischt. Die hochkonzentrierte Formel mit dem "CBD Beauty Complex" steht in perfekter Affinität zur Physiologie der Epidermis, was zu einer besseren Verträglichkeit führt und die Diffusion der Wirkstoffe erhöht und einen aufpolsternden Effekt mit sofortiger Feuchtigkeitszufuhr garantiert.

 

2. CBD ist ein Booster für die Zellregeneration

CBD ermöglicht der Haut, sich zu regenerieren und erhöht die Proliferation der Keratinozyten, wenn die Haut repariert werden muss, um die Wundheilung zu beschleunigen. Die "Crème de Nuit Nourissante" ist eine nährende und lang anhaltende Feuchtigkeitscreme, die vor dem Schlafengehen aufgetragen wird, um die Zellregeneration in der Nacht zu unterstützen.
Sie versorgt die Haut 24 Stunden lang mit Feuchtigkeit, reduziert abgestorbene Hautzellen, beruhigt irritierte Haut und macht sie geschmeidig.  Das Schweizer CBD und Bio-Hanfsamenöl, der sogenannte "CBD Beauty Complex", sorgt für eine optimale Verteilung der Wirkstoffe bis in die tiefsten Hautschichten. 

´

3. CBD reguliert das Mikrobiom

CBD reguliert das Mikrobiom der Haut, das aus nützlichen Mikroorganismen besteht und eine wesentliche Rolle beim Schutz der Haut vor externen infektiösen oder toxischen Substanzen und Allergenen spielt. Die "Crème Eclat Hydrante" ist eine leichte Creme, die Feuchtigkeit spendet und der Haut einen natürlichen Glow verleiht, indem sie das Schutzschild der Haut aufrecht erhält. Denn so individuell wie der eigene Fingerabdruck schützt das Mikrobiom unsere Haut. 

4. CBD = Neurokosmetik!

Man spricht bei dieser neuen Generation der Kosmetik auch von Neurokosmetik, denn CBD greift auf unser Endocannabinoid-System zu, das eine Vielzahl von physiologischen Prozessen im ganzen Körper beeinflusst und bei der Koordinierung von Nachrichten zwischen Körper und Gehirn hilft. Die Haut und das Gehirn werden aus demselben embryonalen Gewebe gebildet. Diese Kenntnis über die Verbindung hat zur Entwicklung der Neurokosmetik geführt, um den Ursachen und negativen Folgen für unsere Haut entgegenwirken will. Die entspannende, ultra-feuchtigkeitsspendende "Masque Relexant" bietet 24 Stunden lang anhaltende Feuchtigkeitszufuhr nach einer einzigen Anwendung. Die Tuchmaske besteht aus 100% Bio-Baumwolle und ist so formuliert, dass sie gleichzeitig mit der Physiologie der Epidermis arbeitet. Sie ist dennoch sanft genug, um bis zu 30 Minuten auf der Haut zu bleiben, was dazu beiträgt, die aktiven Inhaltsstoffe bis in die tiefsten Hautschichten zu schleusen.


Bleib auf dem laufenden

Erfahre mehr über besondere Angebote und Aktionen und erhalte nützliche Tipps und Neuheiten direkt in Deine Inbox